ASB RV Münster e.V.

Schrift:

Der ITWITW-Alarmierung

Sie können unseren Intensiv- transportwagen 24 Stunden unter 0700-19 212 000 erreichen. Weitere Infos zum ITW hier

ASB-HausnotrufASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

Erste Hilfe Kurse

Erste-Hilfe-Kurse beim ASB

Sie benötigen einen Erste-Hilfe-Kurs?

Hier informieren oder direkt anmelden!

Aktuelle ASB-Nachrichten

Frohe Ostertage!

 

Frühling läßt sein blaues Band

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab´ ich vernommen!

Eduard Mörike

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes Münsterland wünschen Ihnen frohe Ostern und einen schönen Frühlingsanfang!

"Das Ehrenamt in Münster hat großartige Gesichter"

 

Hilfsorganisationen wollen Helfer und ihre Geschichten präsentieren

Münster, 3. April 2014: Nach fünf Abenden im Fotostudio der ALL-Group Werbeagentur sind alle Fotos gemacht. Agenturchef und Fotograf Alexander Licht hatte von den vier Münsteraner Hilfsorganisationen insgesamt acht Helferinnen und Helfer eingeladen, um sie zu portraitieren. Zum Abschluss sind noch einmal alle für ein Gruppenfoto zusammengekommen und haben sich die Ergebnisse angeschaut. "Das Ehrenamt in Münster hat großartige Gesichter", lobt Licht seine Modelle.

Weiterlesen...

Vorstand wiedergewählt

Neuer Vorstand des ASB Münsterland

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des ASB Münsterland standen vor allem zahlreiche Wahlen auf dem Programm. So wurden neben dem Vorstand und der Regionalen Kontrollkommission auch die Delegierten für die Landeskonferenz gewählt.

Nachdem der bisherige Vorstand entlastet wurde, stand zunächst die Wahl des Vorstandes an. Dieser wurde mit einer großen Mehrheit in seinem Amt bestätigt. So übernehmen auch weiterhin André Weber (Vorstandsvorsitzender), Clemens Schröder (stellv. Vorsitzender), Ingo Schild (Technischer Leiter), Alexander Schmidt (Finanzvorstand) und Dr. Thorsten Klüsener (Regionalverbandsarzt) die Vorstandsarbeit. Als Beisitzer wurden Christian Stein, Andre Dahlhaus sowie Marian Wilken gewählt. Die Wahl der zehn Delegierten für die anstehende Landeskonferenz nahm dagegen etwas mehr Zeit in Anspruch. Aber am Ende standen auch hierbei die Delegierten fest.

Neben den Wahlen gab es einen weiteren wichtigen Punkt auf der Tagesordnung: die Abstimmung über die Änderung des Names. Der Regionalverband Münster heißt damit sofort Regionalverband Münsterland. Mit dieser Namensänderung soll die Erweiterung des Aufgabenspektrums in der Region sichtbarer werden. Denn in den letzten Jahren sind neben Greven und Rheine auch Borken und Bocholt als neue ASB-Standorte mit weiteren Aufgaben hinzugekommen.

„Gemeinsam für Münster" in Düsseldorf ausgezeichnet

Jahresempfang des ASB NRW

Jahresempfang 2014 des Arbeiter-Samariter-Bund NRW

Münster/ Düsseldorf, 31. März 2014: Unter seinem Motto „Wir helfen hier und jetzt." hatte der Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. zu seinem Jahresempfang in den Robert-Schumann-Saal des Museum Kunstpalast in Düsseldorf eingeladen. Über 200 Gäste aus Verbänden, Ministerien, Parlamenten, Verwaltungen, Institutionen und Organisationen waren der Einladung gefolgt. Carina Gödecke (MdL), Präsidentin des Landtags von Nordrhein-Westfalen, war die Gastrednerin.

Im Mittelpunkt dieses Jahresempfanges standen aber auch die Initiatoren des Bündnisses der vier Hilfsorganisationen in Münster. Laudator Prof. Dr. Michael Stricker zeigte sich beeindruckt von so viel Engagement. Mit "Gemeinsam für Münster" und den damit verbundenen Aktionen habe das Bündnis in den vergangenen zwei Jahren schon deutlich mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und in der Politik gewinnen können. Dazu würden alle vier Hilfsorganisationen an einem Strang ziehen und immer wieder mit ihrem gemeinsamen Anliegen - für die Menschen in Münster da zu sein – auftreten. André Weber (Vorstandsvorsitzender des ASB) bedankte sich im Namen aller für die Auszeichnung und betonte, dass es auch weiterhin eine intensive Zusammenarbeit geben werde. Neben reichlich Applaus gab es hierfür auch einen Scheck über 250 Euro. Gut angelegtes Geld, denn es fließt direkt in die Fortsetzung der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit in diesem Jahr.

Foto: Franz Mertens (DRK), Nina Heckmann (DRK), Rüdiger Körmann (JUH) Kai Flottmann (Malteser), Prof. Dr. Michael Stricker (ASB), Dirk Winter (ASB), Saskia Nielen (ASB), Ingo Schild (ASB), André Weber (ASB), Dr. Stefan Sandbrink (ASB)

„So realistisch wie möglich

Katastrophenschutzübung der ASJ

ASJ und ASB probten gemeinsam den Ernstfall

Durchdringende Schreie zerschneiden die kalte Morgenluft. Der ehemalige Kamin ist nur noch ein Trümmerfeld. In den Resten liegen mehrere Verletzte. Viel realistischer hätte das Szenario, das Matthias Siegemeyer für eine Katastrophenschutzübung der Arbeiter-Samariter-Jugend inszeniert hat, nicht sein können. „Die Idee dazu kam mir, als so ein ähnlicher Vorfall am Anfang des Jahres in Niedersachsen durch die Presse ging. Dort explodierte ein Kamin, weil im Feuerholz ein Blindgänger versteckt war", erzählt Matthias Siegemeyer (Übungsleiter) von seiner Planung.

Weiterlesen...

Video Samariter Kick NRW 2014 jetzt auf YouTube

Der Film zum Samariter Kick NRW 2014 ist jetzt online. 20 ASB-Mannschaften aus ganz NRW kamen am 22. Februar 2014 zur Veranstaltung in die Soccerplace-Halle nach Witten.

Die größten Kicktalente aus allen Mannschaften des „Samariter Kick NRW 2014“ werden zu einem „Dreamteam“ zusammengestellt und vertreten den ASB NRW im Juli 2014 bei einem bundesweiten ASB-Fußballturnier in Bremen.

Pflegefachkraft in Voll- oder Teilzeit sowie auf 450-Euro-Basis

Stellenangebote beim ASB

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münster e.V. sucht zur Verstärkung seines Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pflegefachkräfte (Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege)

in Teilzeit- oder Vollzeitanstellung mit 20 - 40 Wochenstunden im Früh- sowie Spätdienst und auf 450€-Basis hauptsächlich am Wochenende.

Weiterlesen...

ASB-Vortragsreihe im März

ASB-Vortragsreihe

Am Mo 17. März, von 17.00 - 19.00, informiert Frank Borgmann (Sachgebietsleiter Barmer GEK) zum Thema "Die Leistungen der Pflegeversicherung".

Die Vortragsreihe ist kostenlos und findet jeden 3. Montag im Monat statt. Der ASB erweitert damit sein Beratungs- und Informationsangebot und reagiert auf die gestiegene Nachfrage zum Thema „Leben im Alter".

Veranstaltungsort: ASB, Gustav-Stresemann-Weg 62, 48155 Münster

Fragen und Anmeldungen für den Vortrag nimmt Bettina Ullmann telefonisch (0251) 2897-333 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Mitgliederversammlung 2014

An alle Mitglieder des ASB Münster!

Der Vorstand des Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münster e.V. lädt alle Vereinsmitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung am

Fr 28.03.2014, 19:00 Uhr,

im Gustav-Stresemann-Weg 62, 48155 Münster, ein. Wir würden uns über ein zahlreiches Erscheinen sehr freuen.

Tagesordnung:

TOP 01: Eröffnung und Begrüßung

TOP 02: Feststellung der fristgerechten Ladung und Beschlussfähigkeit

TOP 03: Wahl eines Versammlungsleiters und Protokollführers

TOP 04: Genehmigung der Tagesordnung

TOP 05: Bericht des Vorstandes

TOP 06: Bericht der Regionalen Kontrollkommission

TOP 07: Entlastung des Vorstandes

TOP 08: Neuwahl des Vorstandes

TOP 09: Neuwahl der Beisitzer

TOP 10: Bestätigung des gewählten Jugendleiters

TOP 11: Neuwahl der Regionalen Kontrollkommission

TOP 12: Neuwahl der Delegierten zur Landeskonferenz

TOP 13: Anträge

TOP 14: Verschiedenes

Ordentliche Anträge, über welche die Mitgliederversammlung beschließen soll, müssen dem Vorstand mindestens 1 Woche vor dem o.g. Versammlungstermin vorliegen.

Führungskräfte der Hilfsorganisationen üben für den Ernstfall

Es ist ein Szenario, das so hoffentlich nie eintreten wird: Während eines Fußballspiels im Stadion kommt es zu einer Massenpanik mit zahlreichen Schwer- und Leichtverletzten. Die Einsatzkräfte des Sanitäts- und Rettungsdienstes vor Ort müssen schnell reagieren. Normalerweise versorgen sie während eines Fußballspiels kleinere Verletzungen, aber für das Ausmaß einer solchen Katastrophe sind sie einfach zu wenige. Schnell steigen die Verletztenzahlen – zunächst sind es zehn, später werden es über 50 sein. Die Sanitäter im Stadion fordern Unterstützung an. Sie brauchen mehr Rettungskräfte, mehr Material zur Versorgung von Verletzten und schließlich auch Rettungsund Krankenwagen zum Transport der Patienten in Krankenhäuser.

Weiterlesen...

Helfende Hand2. Preis in der Kategorie
Innovative Konzepte:

„Gemeinsam für Münster des ASB, DRK, JUH, MHD aus Münster"

Bild bürgerschaftlich engagiertBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos hier

Mitglied werdenMitglied werden

Unterstützen Sie den ASB bei seiner Aufgabe, Menschen zu helfen. Werden Sie Mitglied oder Spenden Sie! Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münster e.V.
Gustav-Stresemann-Weg 62  |  48155 Münster  |  Tel: 02 51 28 97-0  |  Fax: 02 51-28 97-219  | eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign